2. Vereinfachte Änderung und Erweiterung Bebauungsplan Nr. 2 „Herbstlinde“, Ortsteil Oestinghausen

Öffentliche Beteiligung vom 18.01.2024 bis einschl. 16.02.2024

Der Rat der Gemeinde Lippetal hat in seiner Sitzung am 18.12.2023 die Durchführung des Verfahrens zur 2. vereinfachten Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans Nr. 2 „Herbstlinde“, Ortsteil Oestinghausen beschlossen.

Durch diese Änderung und Erweiterung sollen die Flurstücke 532 und 145 (Gemarkung Oestinghausen, Flur 3) baurechtlich verändert werden. Geplant ist ein barrierefreier Bungalow im rückwärtigen Bereich des Grundstücks.

Im Rahmen des planungsrechtlichen Verfahrens findet die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 sowie § 4 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 18.01.2024 bis einschließlich 16.02.2024 im Rathaus der Gemeinde Lippetal, Bauamt, Bahnhofstraße 7, Ortsteil Hovestadt, 59510 Lippetal, während der Dienststunden (Mo.-Mi. (08.00-12.30 Uhr und 14.00-16.00 Uhr); Do. (14.00-16.00 Uhr), Fr. (08.00-12.30 Uhr); sowie nach Vereinbarung) statt. In dem vorgenannten Zeitraum können Anregungen insbesondere schriftlich oder per E-Mail (lisa.brede@lippetal.de) sowie mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden.

Die erstellten Verfahrensunterlagen können nachstehend eingesehen werden: